BackBack
Ausverkauft

Ausgetrunken: 2021 Huxelrebe Spätlese - der Regionalstar.

10,90€

Ausverkauft

Artikelnr.: 2127
Beschreibung

2021 Huxelrebe Spätlese
Deutscher Prädikatswein
Den Nachfolger wird es ab Frühjahr 2023 geben.
Goldmedaille der Landesweinprämierung (nicht auf der Flasche angebracht)
Goldener Preis der DLG-Bundesweinprämierung (nicht auf der Flasche)



Die Huxelrebe ist einer unserer beliebtesten Süßweine. Der ausgeprägte Maracuja-Duft und die frische, rassige und dennoch außerordentlich üppige Art sind kennzeichnend für diese Rebsorte.
Der Winzer Fritz Huxel aus dem benachbarten Westhofen baute diese Sorte erstmals an.

Die Huxelrebe wurde von Georg Scheu (Scheurebe) ganz in unserer Nähe in Alzey gezüchtet. Durch eine Kreuzung von Elbling und Coutillier Musqué entstand schließlich die Huxelrebe.

Spätlese heißt nicht nur, dass der Wein etwas später gelesen wurde, sondern es handelt sich dabei um eine Prädikatsstufe. Das bedeutet, die Trauben müssen bei der Lese ein gewisses Mindestmostgewicht (= Zuckergehalt der Traube) erreicht haben, um eine Spätlese zu werden.

Die Huxelrebe gehört zu den beliebtesten Süßweinen aus unserem Sortiment. Ganz gleich ob im In- oder Ausland - früher oder später sind immer mehr Genießer von der Huxelrebe begeistert.
Besonders die ausgeprägte Maracuja-Note und intensive Süße bei gleichzeitig angenehmer Säure machen diesen Wein so beliebt.

Wir empfehlen die Huxelrebe im Weißweinglas zum Dessert und zum Genießen. Servieren Sie ihn am besten gut gekühlt mit 8-10°C Trinktemperatur als Herzenswein für sich und Ihre Gäste. Wer ein liebliches ausgefallenes Geschenk für Individualisten sucht, ist mit diesem Wein bestens versorgt.

Expertise der DLG-Jury:
"Leuchtendes Strohgelb mit grünen Reflexen; im Duft die Aromatik reifer Ananas fein untermalt durch Zitrusnoten und saftige Honigmelone; auch am Gaumen feinwürzige Ananas- und Honignoten; der rosinige Süßeeindruck mündet in einem opulent langanhaltenden Nachhall."

Weißwein - 0,75 l
Deutscher Prädikatswein Spätlese
Originalkarton: 6 Flaschen
Weingut Familie Erbeldinger, Inh. Stefan Erbeldinger
D-67595 Bechtheim-West 3
Rheinhessen/Deutschland
AP.Nr. 4 257 062 006 22

Enthält Sulfite
Alkohol: 9%vol
Restsüße: 139,1 g/l
Gesamtsäure: 8,4 g/l
Preis pro Liter: 14,53 €